Ministerin Birgit Keller

Inhalt

Herzlich Willkommen auf den Seiten von GENIAL zentral

Die 2002 gestartete Projektinitiative des Freistaates Thüringen unterstützt Thüringer Städte bei der attraktiven Gestaltung und Wiedernutzung innerstädtischer Brachflächen. In mittlerweile 43 Kommunen Thüringens konnten 78 Projekte auf den Weg gebracht werden (Stand 12/2012). Viele haben eindrucksvoll zur Revitalisierung ehemaliger Brachflächen beigetragen. ( Karte)

GENIAL zentral steht nicht nur für architektonisch gelungenen Stadtumbau, sondern bildet ein wichtiges Instrument einer nachhaltigen Stadt- und Siedlungspolitik. Hoher Wohnungsleerstand und ungenutzte Brachflächen sind in vielen Thüringer Klein- und Mittelstädten erlebbare Symptome des demografischen sowie des ökonomischen Wandels. Fast immer sind die Innenstädte betroffen. In dieser Situation besteht die größte planerische Herausforderung darin, die Abwanderungsdynamik zu durchbrechen und neue städtische Ankerpunkte zu setzen. Die Aufwertung von Brachflächen im Stadtkern hilft entscheidend dabei, Angebote der Daseinsvorsorge in der Innenstadt zu bündeln.

Im Rahmen von GENIAL zentral wurden eine Reihe sehr unterschiedlicher Projekte angestoßen. Attraktive Wohnangebote und Gewerbestandorte können ebenso gefördert werden wie Freizeiteinrichtungen oder Naherholungsbereiche. Nach über zehn Jahren können wir feststellen: GENIAL zentral wirkt nachhaltig – auf ehemaligen Brachflächen ebenso wie in den Köpfen von Stadtplanern und Bürgern.

Diese Internetpräsenz bietet einen Überblick über die unter dem Dach der Initiative zusammengefassten Vorhaben ( Die Projektkommunen), informiert über Veranstaltungen ( Aktuelles), dokumentiert diese (Downloads) und bietet Verweise auf weiterführende Informationen ( Links).